TuS Reppenstedt 1962 e.V.

Ü 40


TuS Reppenstedt Ü40 Staffelsieger 2014/15


Spielbericht Ü 40 1.Kreisklasse


SV Scharnebeck – TuS Reppenstedt 

24.04.2015


Ergebnis 1:3


Der TuS konnte aufgrund vieler Verletzungen nur mit 8 Mann antreten (an dieser Stelle gleich ein großes Danke an Fränky, der auf Anfrage sofort seine Hilfe zusagte)! Mit einer eher defensiven Taktik wollte man über schnelle Konter zum Erfolg kommen, doch der Schuss ging nach hinten los! Der Tus stand in der Abwehr nicht richtig und fing prompt das 1:0!

Es entwickelte sich ein eher unansehnliches Spiel wobei Chancen die Chancen oft durch den schwer bespielbaren Platz auf  beiden Seiten zustande kamen. Der TuS mühte sich, aber es blieb beim 1:0 zur Halbzeit.

Zu Beginn der 2. Halbzeit  lief es spielerisch besser und der TuS vergab einige Torchancen und lief dem Rückstand bis kurz vor Schluss hinterher. Erst eine Hereingabe von Bleckwenn an“ Freund und Feind vorbei“ landete im Scharnebecker Gehäuse. Der TuS bekam die 2.Luft und konnte durch Kuhlmann 2 Minuten später die Führung erzielen.


Spielbericht  Ü40 Pokal


Adendorf/Erbstorf II – Reppenstedt  22.04.2015

Ergebnis 3:3

 

Reppenstedt wollte das Spiel ruhig angehen und den Ball laufen lassen. Leider war das Zusammenspiel nicht so sicher wie in den vorangegangenen Spielen. Und so konnte Adendorf immer wieder gefährlich vor das Tor kommen und ging folgerichtig mit 1:0 in Führung. Battistella der angeschlagen in das Spiel ging, musste ausgewechselt werden und konnte nicht mehr weiterspielen. Trotzdem konnte das Spiel nun offener gestaltet werden und der TuS kam zu einer Vielzahl von Chancen von denen Schmidt gleich 2 nutzen konnte. Leider verletzte sich Podratz noch in der ersten Halbzeit, so dass dem TuS keine Auswechselspieler mehr zur Verfügung standen.

 

Anfang der 2. Halbzeit konnte Adendorf  ausgleichen und es entwickelte sich ein munterer Schlagabtausch bei der TuS es versäumte seine guten Torchancen zu nutzen. Erst Mitte der 2. Halbzeit konnte Knopp einen guten Angriff zur Führung verwerten.

 

Der TuS drängte auf die Entscheidung und es kam wie es kommen musste! Kurz vor Schluss erzielte Adendorf den Ausgleich! Trotz aller Bemühungen gelang es der Mannschaft nicht mehr das Siegtor zu erzielen.


Spielbericht Ü40 1.Kreisklasse 17.04.2015

 

TuS Reppenstedt – TuS Barendorf 5:2

Bei gutem Wetter und ebenfalls guter Zuschauerunterstützung (Danke an die II.Herren) konnte der TuS das Spiel 5:2 für sich entscheiden.

 

In der ersten Halbzeit ließ die Mannschaft den Ball durch die Reihen laufen und konnte durch 2 schöne Spielzüge mit 2:0 in Front gehen. Die Mannschaft aus Barendorf ließ sich dadurch aber nicht beeindrucken und kam  durch schnelle Konter immer gefährlich vor das Reppenstedter Tor. Unser „Ersatzkeeper“ Olli Winkel konnte sich vermehrt auszeichnen konnte aber am Gegentreffer nichts machen und so ging es beim Stand von 2:1 in die Pause.

 

Anfang der 2. Halbzeit schlich sich beim TuS der Schlendrian ein und die Barendorfer drängten auf den Ausgleich, der ihnen auch gelang.

 

Der TuS spielte aber nach dem Gegentor wieder konzentrierter und konnte auf 5:2 davon ziehen. Die Mannschaft aus Barendorf steckte aber nie auf und war immer wieder durch Konter gefährlich.

 

Hervorzuheben waren in diesem Spiel Pini  mit 2 schönen Toren und Pässen und unser Keeper Olli Winkle mit ein paar Glanztaten sowie Olaf Schmidt, der nicht besseres zu tun hatte als direkt vom Urlaub die Mannschaft zu unterstützen.

Tore: Heinatz 2, Battistella 2, Schmidt 1


Spielbericht Ü40 1. Kreisklasse 10.04.2015


FC Echem– TuS Reppenstedt 0:11


Bei sehr guten Wetterbedingungen und einem sehr fairen Spiel von beiden Seiten konnte die

Ü40 einen auch in dieser Höhe verdienten Sieg einfahren. Zur Halbzeit führte der TuS schon mit 6:0 und ließ es in der 2.Halbzeit ruhiger angehen.

 

Der TuS traf in der 2. Halbzeit noch 4 mal und der Abschluss war ein Eigentor des FC Echem. Hervorzuheben war in diesem Spiel Frank Kuhlmann mit seinen 4 Treffen und Angelo Battistella, der im Sturm immer für Unruhe sorgte.

 

Bedanken möchten wir uns nochmal beim FC Echem, der den Schiedsrichter stellte, da der angesetzte Referee nicht erschien.

 

Tore: Kuhlmann 4, Trochemowitz 3, Battistella 2, Knopp 1, Eigentor


Spielbericht Ü40 – Ligapokal

TuS-SV Karze 6:1

 

Nach 2 Spielabsagen konnte die Ü40 am vergangenen Freitag ihr erstes Spiel in diesem Jahr austragen. Zu Spielbeginn hatte die SV Karze die größeren Spielanteile und auch die größeren Torchancen. Der TuS hatte in der Abwehr leichte Abstimmungsprobleme – konnte diese aber mit zunehmender Spielzeit ablegen. Durch einen schnellen gelungenen Spielzug ging die Ü40 dann in Führung und konnte durch einen Konter auf 2:0 erhöhen. Die Mannschaft wog sich zu sehr in Sicherheit und musste noch vor der Pause den Anschlusstreffer hinnehmen.

 

Die 2. Halbzeit wurde durch Nickeligkeiten beider Mannschaften hektisch und der Schiedsrichter hatte Mühe die Partie wieder in ruhige Bahnen zu lenken. Der TuS konnte wieder durch schnelle und gut vorgetragene Konter das Ergebnis auf 4:1 erhöhen. Leider brachte auch der Vorsprung nicht die benötigte Sicherheit, so dass sich der Torwart gleich mehrfach auszeichnen konnte. Durch einen Fernschuss sowie nochmals einen Konter konnte der TuS auf das Endergebnis von 6:1 erhöhen.

 

Tore: Olaf Schmidt (3), Uwe Podratz (2), Angelo Battistella (1)